Brandschutz - Pflichtkurs für Teilnehmende der Beruflichen Bildung in proWerk

                                                                                                                                                      

                                                                                                       

Brandschutz - Pflichtkurs

Kurs:

Interesse bekunden



Zielgruppe:

Teilnehmende der Beruflichen Bildung in proWerk, die eigenständig Wohnen



Thema: 

In diesem Kurs erhalten Sie wichtige Informationen zu folgenden Themen:

Wie vermeidet man einen Brand

Wie entsteht ein Brand (Brandursachen und Brandgefahren)

Wie sind die Abläufe in der Werkstatt bei einem Brandalarm

mit einer Brandmeldeanlage und ohne Brandmeldeanlage

Umgang mit der Verrauchung eines Gebäudes

Alarmierung der Feuerwehr

Praktische Übungen mit Feuerlöschern und Hilfsmitteln


 Dauer des Kurses:          

einmalig 2 – 2 ½ Stunden


 

 Teilnehmer-Anzahl:

höchstens 15 Personen


 

Ort:

wird rechtzeitig bekannt gegeben


 

Kursleitung:

Bruno Kuhn (Brandschutzbeauftragter in proWerk); Anmeldung über die Bedarfsmeldung der „Kursdatenbank“ oder über B. Gansfort-Walkusch  (Telefon 0521 144-5976)

                                                     



Last modified: Friday, 3 April 2020, 8:37 AM